GartPlan Produktversionen

 

GartPlan ist in drei Versionen erhältlich: Basis, Standard, und Maxi.

 

Die Versionen erfüllen auf unterschiedliche Weise den allgemeinen Zweck von GartPlan, der darin besteht

 

·   Die optimale Auslastung der Produktionsflächen und der verfügbaren Arbeitszeit zu gewährleisten

·   Eine Kostenrechnung und eine Wirtschaftlichkeitsanalyse für jedes Produkt eines Gärtnereibetriebes zu erstellen

·   Die notwendigen Informationen bereitzustellen, um die Produktion aufzubauen und zu steuern.

 

Die folgenden Tabellen zeigen eine Übersicht der Funktionen jeder Version.

 

Daten

Basis

Std.

Maxi

Gärtnerei

Allgemeine Daten, die die Gärtnerei als ganzes betreffen.

ü

ü

ü

Sektionen

Flächendaten für Sektionen. Diese Datei wird für die Planung in Tischeinheiten benötigt, aber anderweitig nicht gebraucht.

 

ü

ü

Abteilungen

Flächenabschnitte oder Bereiche, auf denen die Planung basiert.

ü

ü

ü

Arbeitsgänge

Arbeitsprozesse, die in der Produktion gebraucht werden.

ü

ü

ü

Materialien

Materialien, die in der Produktion gebraucht werden.

 

ü

ü

Kultur/Satz

Rezepte, wie produziert wird

ü

ü

ü

Plan

Produktionsmengen und Flächenbelegung der Kulturen/Sätze, die im Produktionsplan enthalten sind.

ü

ü

ü

Reservierungen

Reservierte mengen pro Woche und pro Kultur.

 

 

ü

Tagebuch

Verschiedene Anmerkungen und Notizen, die Kulturen/Sätze betreffend.

 

 

ü

Tabellen

Heizung- , Assimilationslicht- und CO²-Tabellen, die bei der Kalkulationen verwendet werden.

 

ü

ü

Optimierung

Begrenzungen für Fläche, Arbeit und Verkaufsmengen, die benötigt werden, um einen optimalen Plan zu erstellen (Linear Programming). Haben keine Bedeutung, wenn die Optimierung nicht installiert ist.

 

ü

ü


 


Analyses

Basis

Std.

Maxi

Kultur – Summe

Deckungsbeitrag /Jahr-m² pro Kultur/Satz in Zusammenfassung.

 

ü

ü

Kultur satzweise (DB)

Deckungsbeitrag /Jahr-m² und Preisuntergrenzen pro Kultur/Satz.

 

ü

ü

Kultur satzweise (Special)

Deckungsbeitrag und Kostenverteilung pro verkaufter Pflanze von Kultur/Satz

 

ü

ü

Kultur pro Woche

Kostenverteilung und Preisuntergrenzen wöchentlich für einen bestimmten Satz

 

 

ü

Kultur Übersicht

Übersicht beinhaltet Startmenge, Verkaufsmenge, Flächenbelegung, und Arbeitszeitbedarf  pro Kultur.

 

 

ü

Fläche

Flächenbelegung pro Kultur/Abteilung

ü

ü

ü

Arbeit

Arbeitszeitbedarf pro Kultur/Abteilung.

ü

ü

ü

Energie

Heizung, Strom und CO2 Verbrauch pro Kultur/Abteilung.

 

ü

ü

Verkauf

Verkaufsübersicht pro Kultur/Abteilung, optional mit erwarteten Verkaufspreisen

ü

ü

ü

Ausfall

Ausfall Analyse pro Kultur/Abteilung, die optional in Produktionsausfall und Verkaufsausfall unterschieden werden kann.

 

 

ü

Stecklinge

Stecklings- und Jungpflanzenbedarf verglichen mit der erwarteten Mutterpflanzenproduktion.

 

 

ü

Bestand

Bestandsaufnahme berechnet den Wert der bestehenden Produktion für das Ende einer bestimmten Periode (Woche/Monat).

 

 

ü

Summiertes Budget

Summierte Budget gibt in Hinblick auf Mengen und Umsatz eine Übersicht über das Produktionsprogramm. Der Bericht kann nach Kulturen und Abteilungen aufgeteilt werden und enthält wichtige Kennzahlen..

 

ü

ü

Periodisches Budget

Detailliertes Budget mit den gleichen Kennzahlen wie im summierten Budget aber nach Wochen und Monaten aufgeteilt.

 

 

ü


 


Steuerung

Basis

Std.

Maxi

Strichplan

Grafische Darstellung des Sätze des Produktionsplans

ü

ü

ü

Satzplan

Bericht über die geplanten Aktivitäten pro Kultur/Satz mit Platz für Notizen

 

 

ü

Aktivitätsplan

Der Bericht enthält allgemeine Aktivitäten wie Satzbeginn, Rücken, und Verkauf geordnet nach Wochen

 

 

ü

Produktionsplan

Die Übersicht enthält die Startmenge und den entsprechenden Stecklingsbedarf pro Kultur/Satz.

ü

ü

ü

Normzeiten

Der Bericht enthält die Arbeitsgänge pro Satz mit Normzeit, Arbeitszeitbedarf und Anzahl Pflanzen.

 

 

ü

Arbeitsgänge

Zeitbedarf der Arbeiten pro Kultur, Satz und Zeitabschnitt.

 

ü

ü

Materialien

Materialbedarf pro Periode oder als Übersicht.

 

 

ü

Plankontrolle

Überprüft, ob die notwendigen Einrichtungen für die Sätze in den belegten Abteilungen vorhanden sind.

 

 

ü

Tagebuch

Ausdruck der Tagebuchnotizen für Sätze, die in einer bestimmten Woche verkauft werden.

 

 

ü

Reservierungen

Der Bericht enthält pro Kultur die Verkaufsmengen aus der Produktion, die Reservierungen und die Überschussmengen.

 

 

ü

 

 

 


Interaktive Grafiken

Basis

Std.

Maxi

Kultur Analyse

Simulationsgrafik zeigt den Deckungsbeitrag/Jahr-m², Preisuntergrenzen und Kostenverteilung.

 

 

ü

Kulturzeit und Satzabschnitte

Grafische Darstellung der Produktionszeiten pro Satz.

ü

ü

ü

Fläche / Arbeit / Verkauf

Grafische Darstellung der Flächenbelegung, Arbeitszeitbedarfs und Verkaufsmengen

ü

ü

ü

Satzgrößen (Plan)

Grafische Darstellung der Startmengen pro Kultur.

 

 

ü

Zusammengesetzte Grafiken

Gleichzeitige Darstellung von verschiedenen Grafiken des gleichen Typs ”Fläche/Arbeit/Verkauf”. Z.B. Fläche für versch. Abteilungen.

 

 

ü

Mehrfarbige Grafiken (Kulturen)

Anzeige mit verschiedenen Farben für Kulturen

 

 

ü

 


 


Optimierung*

Betriebswirtschaftliche Optimierung unter Einhaltung von Begrenzungen für Fläche, Arbeitszeit, Start- und Verkaufsmengen.

Basis

Std.

Maxi

Standard Optimierung

Kalkulation eines optimalen Plans unter Beachtung der bestehenden Produktion.

 

ü

ü

Zyklische Optimierung

Kalkulation eines optimalen Plans, der sich über Jahre wiederholen kann..

 

ü

ü

Plananpassungen

Optimale Verbesserung eines bestehenden Plans.

 

ü

ü

* nur funktionsfähig, wenn das Optimierungsmodul installiert ist.

 

 

 


Verschiedene Funktionen

Basis

Std.

Maxi

Interner Kauf/Verkauf

Interner Kauf/Verkauf zwischen Mutterpflanzen und Fertigpflanzen..

 

 

ü

Zusammenfassung von Kulturen

Die Möglichkeit zum Zusammenfassen von Kulturen in Berechnungen und Berichten.

 

 

ü

Sortenkulturen

Funktion für die einfache Behandlung der Sortenkulturen.

 

 

ü

Schnittblumen

Bearbeitung von Kulturen, die geerntet werden oder von Schnittblumen

 

 

ü

Zusatzmaterialen

Materialbedarf auf Abschnittsebene in den Kultur-/ Satzbeschreibungen.

 

 

ü

Informationen in Satz- und Plandateien

Informationen über Mengen, Fläche, Arbeit, Ausfall und Verkaufsmengen in Satz- und Kulturdateien

 

 

ü

Anwenderdefinierte Zeitintervalle

Optionale Zeitintervalle in den Kalkulationen.

 

 

ü

Satzabgrenzungen in den Analysen

Analysen auf Satzgröße möglich.

 

 

ü

Anwenderdefiniertes Layout der Berichte

Der Anwender kann das Layout der Berichte selbst bestimmen.

 

 

ü

Datenexport

Export von Satzgrößen, Arbeitsstunden und Flächen als allgemeiner Datenexport im ASCII-Format.

 

 

ü

Allgemeiner Datenexport

Die Daten eines Berichts können exportiert werden.

 

 

ü